Werbung

Silvia Wollny: Das sagt sie zu Schönheitsoperationen

Ab zum Schönheitschirurgen credit:Bang Showbiz
Ab zum Schönheitschirurgen credit:Bang Showbiz

Silvia Wollny spricht offen über ihre Schönheitsoperationen.

Die Reality-Matriarchin ist für ihre offene Art bekannt. Deshalb hat die 57-Jährige auch kein Problem damit zuzugeben, dass sie sich in der Vergangenheit bereits mehrfach unters Messer gelegt hat. In einer Frage-und-Antwort-Runde auf Instagram antwortete Silvia kurz und knapp mit einem „Ja“ auf die Frage eines Fans, ob sie schon einmal zu Besuch bei einem Beauty-Doc war. Doch um die typische Botox-Spritze oder gar ein Facelift handelte es sich dabei nicht. Stattdessen habe sich das Großfamilien-Oberhaupt ausschließlich die Haut am Oberarm straffen und ihre Zähne richten lassen.

Wie unter anderem ‚Promiflash‘ berichtet, vergaß Silvia Wollny bei ihrem Instagram-Q A jedoch eine OP aus der Vergangenheit. Nach einer radikalen Diät vor einigen Jahren habe sie sich nämlich außerdem die Haut am Bauch straffen lassen. Doch wie die Webseite weiter schreibt, sei Silvia mit dem Ergebnis des Eingriffs unzufrieden gewesen. Die Fragen ihrer Follower entlockten der TV-Mutti außerdem einige weitere interessante Infos. Beispielsweise antwortete Silvia auf die Frage eines Nutzers, ob sie sich eine Teilnahme am Dschungelcamp vorstellen könne, mit den Worten: „Ja, warum nicht.“