Werbung

Skispringen: Lahti statt Szczyrk

Skispringen: Lahti statt Szczyrk
Skispringen: Lahti statt Szczyrk

Der im 17. Januar abgebrochene Skisprung-Weltcup im polnischen Szczyrk ist für den 1. März in Lahti neu angesetzt worden. In Finnland findet damit Freitags ab 17.00 Uhr MEZ ein zusätzliches Einzelspringen der Männer statt, an den folgenden beiden Tagen stehen im WM-Ort von 2017 ein Team- und ein Einzelwettbewerb an.

Damit stehen nun noch 18 von insgesamt 32 Einzelspringen des Weltcup-Winters aus. Im Gegenzug wurde das für den Nachmittag des 1. März in Lahti geplante Einzelspringen der Frauen auf den Morgen verlegt. Los geht es nun um 9.00 Uhr MEZ.

In Szczyrk war das Normalschanzen-Springen im Rahmen der PolSKI-Tour während des ersten Durchgangs wegen zu starker Winde vorzeitig beendet worden.