Werbung

Smartphone-KI-Chat: Offizielle ChatGPT-App ist im Anmarsch

San Francisco/Berlin (dpa/tmn) - Die offizielle ChatGPT-App fürs Smartphone kommt: In den USA ist sie ab sofort nutzbar und soll in den kommenden Wochen auch in weiteren Ländern verfügbar sein, wie das hinter ChatGPT stehende Unternehmen OpenAI mitteilt. Allerdings werde es die App erst einmal nur für iOS geben. Eine Android-Version sei aber geplant.

Für die iOS-App verspricht OpenAI einen synchronisierten Verlauf der Chatbot-Konversationen auf allen genutzten Geräten. Außerdem ist die Spracherkennung Whisper für Spracheingaben der Nutzerinnen und Nutzer in die Anwendung integriert worden.

Unabhängig davon, ob man ChatGPT in der kostenlosen Basisvariante oder in der kostenpflichtigen Plus-Variante nutzt, soll die App den Angaben zufolge gratis sein. Abonnenten verspricht OpenAI neben dem Zugang zum aktuellsten Sprachmodell (GPT-4) etwa schnellere Reaktionszeiten oder früheren Zugang zu neuen Funktionen.