So nervös ist Lilly Krug vor ihrem Auftritt bei "Wetten, dass..?"

Lilly Krug freut sich auf ihren Fernsehauftritt bei Thomas Gottschalk. (Bild: imago images/APress)
Lilly Krug freut sich auf ihren Fernsehauftritt bei Thomas Gottschalk. (Bild: imago images/APress)

Im Beisein ihrer Mutter Veronica Ferres (57) wird Lilly Krug (21) am Samstagabend (ab 20:15 Uhr live im ZDF) das erste Mal in der legendären ZDF-Show "Wetten, dass...?" zu Gast sein. Die Nachwuchsschauspielerin freue sich "total auf die Sendung", verrät sie im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news.

"Natürlich habe ich 'Wetten, dass..?' früher geschaut. Jetzt selbst bei Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker auf dem Sofa Platz zu nehmen, ist unglaublich", schwärmt die 21-Jährige weiter. Sie freue sich vor allem darauf, vor Live-Publikum zu sitzen und die Reaktionen mitzuerleben. Schließlich sei das durch die Corona-Pandemie lange nicht möglich gewesen. Nervosität mache sich bei ihr dennoch bemerkbar, so Krug. Das gehöre jedoch für sie dazu: "Oft ist es sogar gut, weil man mit Adrenalin oft besser ist. Ich glaube sogar, dass aufgeregt sein, ein wunderschöner Teil meines Jobs ist."

Sie habe sich bereits etwas auf die Sendung und ihren Auftritt vorbereitet. Für sie sei es aber das wichtigste, "sich treu zu bleiben und einfach man selbst zu sein". Krug sei sich sicher, "dass es ein wunderschöner Abend wird".

Auch diese Stars sind dabei

Neben dem Mutter-Tochter-Duo Ferres und Krug sind am Samstagabend unter anderem auch Hollywood-Star John Malkovich (68), Tennis-Ass Alexander Zverev (25) sowie Michael Bully Herbig (54) und Christoph Maria Herbst (56) als Wettpaten dabei. Für musikalische Unterhaltung sorgen etwa Robbie Williams (48) und Herbert Grönemeyer (66).