Ist das nicht ...? So sehen die Kinderstars von einst heute aus

1/52
"Die unendliche Geschichte"
Erinnern Sie sich an dieses Kind? Tami Stronach spielte im 80er-Fantasy-Klassiker "Die unendliche Geschichte" eine der Hauptrollen. Was aus ihr und anderen Kinderdarstellern wurde, wer sich nach frühem Ruhm zurückzog, wer abstürzte und wer bis heute gut im Geschäft ist, erfahren Sie hier. (Bild: ARD Degeto) (ARD Degeto)
2/52
Die kindliche Kaiserin aus "Die unendliche Geschichte"
Sie war gerade mal zwölf Jahre alt, als sie für "Die unendliche Geschichte" gecastet wurde: Tami Stronach spielte in Wolfgang Petersens Verfilmung des Michael-Ende-Bestsellers die Herrscherin von Phantasien, die kindliche Kaiserin. (Bild: ARTE / Warner Bros.) (ARTE / Warner Bros.)
3/52
Tami Stronach
Angeblich verhinderten ihre Eltern die weitere Schauspielkarriere, weil sie ein Schicksal als Kinderstar fürchteten: Tami Stronach wurde Tänzerin, gründete ihr eigenes Tanzstudio und arbeitet heute als Tanzlehrerin, Choreografin und Yogalehrerin. (Bild: Christian Marquardt/Getty Images) (Christian Marquardt/Getty Images)
4/52
Atréju aus "Die unendliche Geschichte"
An seinen Ritt auf dem Glücksdrachen Fuchur erinnern sich Millionen Zuschauer von "Die unendliche Geschichte" (1984). Noah Hathaway erinnert sich vor allem an den Rechtsstreit, den die Rolle des Atréju seinen Eltern einbrachte: Er hatte nur einen Vertrag über drei Monate, "tatsächlich aber wurde knapp zehn Monate gedreht - ich aber nur für drei bezahlt." Hathaway gewann, wurde aber von der Premierenfeier ausgeschlossen. (Bild: Highlight / Constantin) (Highlight / Constantin)
5/52
Noah Hathaway
Eine harte erste Lektion für den damals 13-Jährigen, der zwei Jahre später genug von der Schauspielerei hatte. Seinen Lebensunterhalt bestritt er seither als Jazz-Dance-Lehrer, Barkeeper, Motorradrennfahrer und Nahkampfausbilder und in Nebenrollen wie im B-Movie-Thriller "Sushi Girl". (Bild: Michael Buckner/Getty Images) (Michael Buckner/Getty Images)
6/52
Elliot und Michael aus "E.T."
Dass Drew Barrymore inzwischen ein Hollywoodstar ist, weiß wohl jeder. Aber was wurde aus ihren Filmbrüdern in "E.T. - Der Außerirdische"? Henry Thomas (links) spielte damals den zehnjährigen Elliot und war im selben Alter wie seine Rolle, seinen älteren Bruder spielte der damals 16-jährige Robert MacNaughton. (Bild: Universal) (Universal)
7/52
Robert MacNaughton
Nach "E.T." konnte Robert MacNaughton noch einige kleine Rollen ergattern, danach versuchte er sich in den 90er-Jahren mit mäßigem Ertrag als Theaterschauspieler. Seit etwa 20 Jahren arbeitet er hauptberuflich als Postangestellter, 2015 hatte der heute 55-Jährige zwei Auftritte in kleineren Independent-Produktionen. (Bild: Presley Ann/Getty Images for TCM) (Presley Ann/Getty Images for TCM)
8/52
Henry Thomas
Henry Thomas hatte mit seinem Ruhm zu kämpfen: "Auf dem Schulhof wurde ich blöd angemacht oder verdroschen, Tag für Tag", erinnerte sich Thomas 2007 im "Stern" an die Zeit nach "E.T.". Schauspieler ist er geblieben - in kleineren Rollen, zum Beispiel in "Gangs of New York" (2002) und "Doctor Sleeps Erwachen" (2019). Zuletzt war er in der Netflix-Horrorserie "Midnight Mass" zu sehen. (Bild: John Philips / Getty Images) (John Philips / Getty Images)
9/52
"Full House"
Eine der beliebtesten Sitcoms der 80-er: Bei "Full House" drehte sich 192 Folgen lang alles um den verwitweten Vater Danny Tanner (Bob Saget) und seine drei Kinder D.J. (Candace Cameron), Stephanie (Jodie Sweetin) und Michelle (Ashley und Mary-Kate Olsen). (Bild: sixx / Warner Bros. Inc.) (sixx / Warner Bros. Inc.)
10/52
Jodie Sweetin
Sie war fünf, als sie ihr TV-Debüt gab, nach dem Ende der Sitcom stürzte Jodie Sweetin ab: Rollenangebote blieben aus, sie begann zu trinken und wurde schwer drogenabhängig. Seit 2009 ist sie nach eigenen Angaben clean, ihr großes Comeback feierte sie 2016 mit dem Sequel "Fuller House", in dem sie erneut die Rolle der Stephanie Tanner übernahm. (Bild: Rachel Luna/Getty Images) (Rachel Luna/Getty Images)
11/52
Candace Cameron Bure
Sie war elf, als sie zu "Full House" kam: Candace Cameron Bure ist bis heute eine gefragte Darstellerin in TV-Filmen. Zwischenzeitlich moderierte die dreifache Mutter auch die tägliche Talkshow "The View", wie ihre Kollegin Jodie Sweetin war auch sie in "Fuller House" fünf Staffeln lang erneut als D.J. Tanner zu sehen. (Bild: Tommaso Boddi/Getty Images for iHeartMedia) (Tommaso Boddi/Getty Images for iHeartMedia)
12/52
Mary-Kate und Ashley Olsen
Mit neun Monaten begann die Karriere der Olsen-Zwillinge, die sich zunächst die Rolle der Michelle Tanner in der Serie "Full House" teilten, 1992 traten Mary-Kate und Ashley Olsen dann im Kinofilm "Kidnapping der Nervensägen" im Doppelpack in Erscheinung. 15 gemeinsame Kinofilme und mehrere eigene Serien folgten. Eine Erfolgsstory, die 2004 stagnierte ... (Bild: Warner) (Warner)
13/52
Mary-Kate und Ashley Olsen
Mit 18 begannen die Schwestern in New York zu studieren, brachen jedoch nach nur einem Uni-Jahr ab. Ihre Doppel-Filmkarriere nahmen sie dennoch nicht wieder auf. Sie widmen sich seither erfolgreich ihren zahlreichen Modelinien. Hin und wieder steht Mary-Kate noch allein vor der Kamera, zuletzt in der Serie "Weeds" (2008) und dem Teenie-Film "Beastly". Der traurige Grund ... (Bild: Gareth Cattermole/Getty Images) (Gareth Cattermole/Getty Images)
14/52
Mary-Kate und Ashley Olsen
Schwester Ashley leidet an einer unheilbaren Krankheit (Lyme-Borreliose) und hat schwer mit ihr zu kämpfen. Mary-Kate war seit 2015 mit Olivier, dem Bankier-Bruder von Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy, verheiratet, reichte allerdings im Mai 2020 die Scheidung ein. Ashley heiratete bisher nicht, zuletzt soll sie mit dem Künstler Louis Eisner liiert gewesen sein. (Bild: Pascal Le Segretain/Getty Images) (Pascal Le Segretain/Getty Images)
15/52
Anna Chlumsky
Mit ihrer Rolle als Vada Sultenfuss im Kultfilm "My Girl" wurde Anna Chlumsky 1991 zum Star. Chlumsky haderte zwar bald mit ihrer Karriere - allerdings steckte sie die damit verbundenen Hochs und Tiefs besser weg als ihr Filmpartner Macaulay Culkin. Als nach vielen TV- und Kinoauftritten Ende der 90er-Jahre eine Rollenflaute einsetzte, legte die Blondine eine Pause ein und studierte ... (Bild: Getty Images/Newsmaker) (Getty Images/Newsmaker)
16/52
Anna Chlumsky
Anschließend begann Anna Chlumsky im Verlagswesen zu arbeiten. Doch die alte Leidenschaft war größer: 2005 schrieb sie sich an einer Schauspielschule ein und begann wieder, für Rollen vorzusprechen. Seitdem ist Chlumsky verstärkt in Serien zu sehen, in der Comedyserie "Veep" etwa spielte sie die zweite Hauptrolle. Anna Chlumsky ist seit 2008 verheiratet und hat zwei Töchter. (Bild: Bryan Bedder/Getty Images for American Ballet Theatre) (Bryan Bedder/Getty Images for American Ballet Theatre)
17/52
Kevin
Kaum ein Name steht für "gescheiterter Kinderstar" so wie der von Macaulay Culkin, der an der Seite von Anna Chlumsky die Hauptrolle in "My Girl" spielte: Mit "Kevin - Allein zu Haus" (1990) und "Kevin - Allein in New York" (1992) avancierte Culkin zum Superstar - und war im Alter von 14 eigentlich schon wieder abgeschrieben ... (Bild: Twentieth Century Fox) (Twentieth Century Fox)
18/52
Macaulay Culkin
Seinen Tiefpunkt erreichte der Ex-Kinderstar 2004: Er wurde wegen Drogenbesitzes verhaftet und zu Bewährungs- sowie Geldstrafen verurteilt. Nachdem sich Culkin mit Mini-Rollen in Film und Fernsehen durchschlug, scheint es nun bergauf zu gehen. 2019 war er im Kinofilm "Changeland" sowie als Gaststar in der Hulu-Serie "Dollface" (Bild) zu sehen. Zuletzt spielte Culkin in der zehnten Staffel der Serie "American Horror Story" die Rolle des Mickey. (Bild: Hulu) (Hulu)
19/52
Macaulay Culkin
Und auch privat scheint es für Macaulay Culkin gut zu laufen: Seit vier Jahren ist der Schauspieler mit seiner Kollegin Brenda Song liiert. Die beiden lernten sich bei den Dreharbeiten zu "Changeland" kennen. 2021 freute sich das Paar über Nachwuchs: Ihr Sohn Dakota kam im April zur Welt. (Bild: Amy Sussman/Getty Images) (Amy Sussman/Getty Images)
20/52
Pippi Langstrumpf
Millionen Kinder wollten so sein wie sie: Noch heute verzaubern die "Pippi Langstrumpf"-Filme von 1969 und 1970 Jung und Alt. Verkörpert wurde Astrid Lindgrens wilde Heldin damals von Inger Nilsson. Die ist noch heute Schauspielerin ... (Bild: Universum) (Universum)
21/52
Inger Nilsson
... allerdings nicht mehr ganz so erfolgreich wie damals mit zehn Jahren. Seit 2007 spielt Inger Nilsson die Gerichtsmedizinerin in der ZDF-Krimireihe "Der Kommissar und das Meer". (Bild: ZDF / Stephan Rabold) (ZDF / Stephan Rabold)
22/52
Tommy und Annika
Pippis Spielgefährten Tommy und Annika wurden damals von Pär Sundberg (rechts) und Maria Persson (Mitte) gespielt. (Bild: Universum) (Universum)
23/52
Pär Sundberg und Maria Persson
Beide haben die Schauspielerei inzwischen an den Nagel gehängt, auch wenn sie sich 2005 für die RTL-Show "Die größten TV-Hits aller Zeiten" nochmals gemeinsam mit Inger Nilsson (links) ins Fernsehen wagten: Pär Sundberg leitet heute eine Marketing-Firma in Malmö, Maria Persson (rechts) arbeitete als Altenpflegerin auf Mallorca. (Bild: RTL) (RTL)
24/52
Michel / Jan Ohlsson
Ja, der Michel ... Über die Streiche des kleinen blonden Jungen lachen Zuschauer seit 1971. Acht Jahre war Jan Ohlsson jung, als er den Lausbub spielte. Inzwischen hat er selbst zwei Kinder, arbeitet als Systemtechniker in einer Computerfirma und lehnt Fernsehauftritte strikt ab: Mit Michel möchte der heute 60-Jährige nichts mehr zu tun haben. (Bild: ZDF / Studio 100 media) (ZDF / Studio 100 media)
25/52
Ronja Räubertochter
"Ronja Räubertochter" ist die letzte Geschichte, die die schwedische Autorin Astrid Lindgren schrieb. Zum Leben erweckt wurde die Figur durch die damals elfjährige Hanna Zetterberg ... (Bild: ZDF / AB Svensk Fillmindustri) (ZDF / AB Svensk Fillmindustri)
26/52
Hanna Zetterberg
Zwischenzeitlich saß Zetterberg als Abgeordnete im schwedischen Reichstag. Mittlerweile kann die zweifache Mutter als Kommunikationsexpertin und Moderatorin (www.hannazetterberg.se) gebucht werden - Schauspielambitionen hat die 49-Jährige keine mehr. (Bild: www.hannazetterberg.se) (www.hannazetterberg.se)
27/52
James Cooper Ingalls aus "Unsere kleine Farm"
Na, hätten Sie diesen Hollywood-Star erkannt, der in der Serie "Unsere kleine Farm" vor den Augen der Zuschauer als James Cooper Ingalls (links) heranwuchs? Es handelt sich um ... (Bild: Universal) (Universal)
28/52
Jason Bateman
... Jason Bateman ("Hancock", "Kill the Boss"), der zuletzt als Hauptdarsteller und Regisseur mit "Ozark" eine düstere Netflix-Serie ablieferte, erneut in der skurrilen Comedy "Arrested Development" (Bild) brillierte und einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood bekam. (Bild: Saeed Adyani/Netflix) (Saeed Adyani/Netflix)
29/52
Der kleine Lord
Immer wieder schön: Die Geschichte "Der kleine Lord" um den grummelnden Lord und seinen süßen Enkel Cedric verzaubert jedes Jahr an Weihnachten. Gespielt wurde er vom damals zehnjährigen Ricky Schroder, der zu diesem Zeitpunkt fast schon ein alter Hase war: Bereits mit drei Monaten stand er zum ersten Mal für Werbung vor einer (Foto-)Kamera. (Bild: ARD Degeto) (ARD Degeto)
30/52
Ricky Schroder
Wie vielen Kinderstars fiel es auch ihm schwer, erwachsene Rollen zu finden: Mit größeren TV-Rollen in "NYPD Blue", "Scrubs" und "24" schaffte Ricky Schroder jedoch den Sprung ins "ernsthafte" Fach. Zuletzt spielte er eine der Hauptrollen im Dolly-Parton-TV-Biopic "Christmas of My Colors" (Bild), in dem er den Vater der Country-Legende gab. (Bild: Quantrell Colbert/NBC) (Quantrell Colbert/NBC)
31/52
Timm Thaler
Er war einer der größten Kinderstars, den Deutschland je hervorbrachte: Nach kleinen Rollen und Arbeiten als Synchronsprecher ("Heidi") gelang dem damals 14-jährigen Thomas "Tommi" Ohrner mit der ZDF-Serie "Timm Thaler" (1979) der große Durchbruch. (Bild: ZDF / Studio Hamburg Enterprises) (ZDF / Studio Hamburg Enterprises)
32/52
Thomas Ohrner
Weitere Serienhauptrollen wie in "Manni der Libero" folgten, bis heute ist Thomas Ohrner als Schauspieler, TV- und Radio-Moderator gut im Geschäft. Er ist verheiratet und hat vier Kinder. (Bild: Hannes Magerstaedt/Getty Images) (Hannes Magerstaedt/Getty Images)
33/52
Silas
Auch Patrick Bach wurde durch eine Kinder-Serie zum Star: Als 13-Jähriger spielte er die Hauptrolle in "Silas" (1981) und war fortan eines der Gesichter in den ZDF-Weihnachtsserien der 80-er. (Bild: ZDF / Studio Hamburg Enterprises) (ZDF / Studio Hamburg Enterprises)
34/52
Patrick Bach
Heute taucht der 54-Jährige nur noch sporadisch im TV auf. "Die letzten Jahre war ich wenig bis gar nicht als Schauspieler aktiv", sagte er dazu im "Bild"-Interview. "Das liegt nicht daran, dass ich es nicht kann oder will oder zu schlecht geworden bin. Es liegt daran, dass sich das Fernsehen komplett verändert hat." Bach ist verheiratet und hat zwei Kinder. (Bild: Christian Augustin/Getty Images for Turner Broadcasting System D) (Christian Augustin/Getty Images for Turner Broadcasting System D)
35/52
Anna
Einer der weiteren frühen Erfolge Patrick Bachs (Bild, links) war gleichzeitig der Durchbruch für einen weiteren Kinderstar: Als "Anna" (1987) tanzte sich Silvia Seidel in die Herzen der Zuschauer. (Bild: ZDF / Studio Hamburg Enterprises) (ZDF / Studio Hamburg Enterprises)
36/52
Silvia Seidel
Eine große Karriere war Seidel aber nicht beschieden: Sie spielte Boulevardtheater und kleinere Rollen in TV-Serien wie "Die Rosenheim Cops" (Bild). Am 4. August 2012 wurde Seidel tot in ihrer Münchner Wohnung aufgefunden, sie beging Suizid. (Bild: ZDF / Christian Rieger) (ZDF / Christian Rieger)
37/52
Momo
Was Michael Endes Momo mit Pippi Langstrumpf gemeinsam hat? Beide sind Kinderbuchheldinnen, eroberten die Leinwand und wurden von Darstellerinnen gespielt, die später bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teilnahmen. Während Inger "Pippi" Nilsson 2009 im schwedischen Dschungelcamp Vierte wurde ... (Bild: Studiocanal) (Studiocanal)
38/52
Radost Bokel
... belegte "Momo" Radost Bokel im deutschen Dschungelcamp 2012 nur den siebten Platz. Die Schauspielerin nahm nach ihrem großen Erfolg von 1986 immer wieder Rollen in Film und Fernsehen an, von denen jedoch keine mehr die Größenordnung von "Momo" hatte. Zuletzt war die heute 47-Jährige 2018 im Podcast "Abgeschminkt & Unverblümt" bei Radio FFH zu hören. (Bild: Getty Images/Andreas Rentz) (Getty Images/Andreas Rentz)
39/52
Daniel LaRusso aus "Karate-Kid"
Ralph Macchio (Bild, links) war zwar schon 22 Jahre alt, als er auf einen Schlag, Pardon, auf einen Kick berühmt wurde. Doch als "Karate-Kid" wurde er zum Vorbild unzähliger Jugendlicher und ließ bei Kampfsportvereinen die Anmeldezahlen in die Höhe schnellen. (Bild: Sony) (Sony)
40/52
Ralph Macchio
Doch durchschlagende Erfolge konnte Ralph Macchio (rechts) seit der Kino-Trilogie nur wenige feiern. TV-Filme, kleine Nebenrollen und humorvolle Auftritte als er selbst ließen ihn zumindest nicht in der Versenkung verschwinden. Im nachgereichten Fernsehfilm zur TV-Serie "Psych" ergatterte er ebenfalls eine kleine Rolle. (Bild: USA Network) (USA Network)
41/52
Cobra Kai
Seit 2018 kann Macchio an alte (Karate)-Erfolge anknüpfen: In der Netflix-Serie "Cobra Kai" spielt er erneut Daniel Larusso, der über 30 Jahre später auf seinen alten Feind Johnny Lawrence (William Zabka, links) trifft. (Bild: Netflix) (Netflix)
42/52
Kevin Arnold aus "Wunderbare Jahre"
Fred Savage (Mitte) zählte Ende der 80er-, Anfang der 90er-Jahre zu den bekanntesten Kinderstars überhaupt. In der Emmy-gekrönten Dramedy-Serie "Wunderbare Jahre" spielte er den Jungen Kevin Arnold, der sich unsterblich in das Mädchen von nebenan verliebt hatte: Winnie Cooper. (Bild: ABC Photo Archives / Getty Images) (ABC Photo Archives / Getty Images)
43/52
Fred Savage
Na, hätten Sie ihn erkannt? Fred Savage feierte zuletzt in der Netflix-Serie "Friends from College" an der Seite von "How I Met Your Mother"-Star Colbie Smulders sein Comeback. Auch als Regisseur ist Savage seit Jahren tätig. (Bild: Barbara Nitke/Netflix) (Barbara Nitke/Netflix)
44/52
Josh Saviano, Fred Savage, Danica McKellar
Als "Wunderbare Jahre" endete, begann Winnie-Darstellerin Danica McKellar 1993 Mathe zu studieren. Sie verfasste mehrere Bestseller, die Frauen ermutigen, sich der Wissenschaft zuzuwenden. Auch Josh Saviano (links), der den liebenswerten Nerd Paul Pfeiffer spielte, kehrte dem Showgeschäft den Rücken und arbeitet mittlerweile als Anwalt und Wirtschaftsberater. (Bild: Esther Horvath/Getty Images) (Esther Horvath/Getty Images)
45/52
Doogie Howser
Konsequent verfolgte dieser Kinderstar seine Show-Karriere: Als Wunderkind "Doogie Howser" (Mitte) verarztete er zwischen 1989 und 1993 als Teenager mit abgeschlossenem Studium 97 Folgen lang allerlei Patienten und erforschte nebenbei die Mysterien des Erwachsenwerdens mithilfe seines Computertagebuchs ... (Bild: Koch Media) (Koch Media)
46/52
Neil Patrick Harris
Heute kennt man Neil Patrick Harris als Broadway-, Kino- und natürlich Serienstar. Genauer gesagt: als den legendären Hammer-Typen Barney Stinson aus der Sitcom "How I Met Your Mother", die neun Jahre lang lief. Auch in Kinofilmen ist Harris immer wieder zu sehen, so 2017 in "Downsizing" oder in "Gone Girl - Das perfekte Opfer" von 2014. (Bild: Fox) (Fox)
47/52
Parker Lewis
Als cool würde Parker Lewis heute nicht mehr durchgehen. Bunt gemusterte T-Shirts, akkurater Seitenscheitel - das Gesicht der Fox-Serie tritt stets im astreinen 90er-Jahre-Look auf. Drei Staffeln lang (1990-93) mogelten sich Parker Lewis (Corin Nemec, Mitte) und seine Kumpels durch den widrigen Schulalltag. (Bild: Fox / Turbine Medien) (Fox / Turbine Medien)
48/52
Corin Nemec
Für Corin Nemec erwies sich die Rolle nicht unbedingt als Karrieresprungbrett. In den letzten Jahren drehte er fast ausschließlich Low-Budget-Monsterstreifen wie "Mosquito Man", "Dragon Wasps", "Dracano" und "Robocroc". (Bild: Rachel Murray/Getty Images for Wikipad) (Rachel Murray/Getty Images for Wikipad)
49/52
Cole aus "The Sixth Sense"
Mit "Ich sehe tote Menschen" gehörte "The Sixth Sense"-Star Haley Joel Osment (links, mit Bruce Willis) eines der berühmtesten Zitate der jüngeren Filmgeschichte ... (Bild: Getty Images) (Getty Images)
50/52
Haley Joel Osment
Nach dem Mega-Erfolg von 1999 spielte der heute 34-Jährige noch die Hauptrollen in Filmen wie "A.I. - Künstliche Intelligenz" und "Das Glücksprinzip". Danach kam der Karriereeinbruch, es gab Gerüchte um Alkoholprobleme. Seit einigen Jahren ist Osment aber wieder gut beschäftigt, unter anderem war er im Ted-Bundy-Biopic "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" und in der Serie "The Kominsky Method" zu sehen. (Bild: Frazer Harrison/Getty Images) (Frazer Harrison/Getty Images)
51/52
Anakin Skywalker aus "Episode I"
Kinderstar Jake Lloyd, der in "Episode I" den jungen Anakin Skywalker spielt, bekam die Schattenseiten des Ruhms zu spüren ... (Bild: Fox / Lucasfilm Ltd. & TM / Disney All rights reserved) (Fox / Lucasfilm Ltd. & TM / Disney All rights reserved)
52/52
Jake Lloyd
"'Star Wars' hat mein Leben zur Hölle gemacht", sagte er in einem Interview 2012. Während der Schule sei er gemobbt worden, nach seiner Zeit als Kinderstar blieb der Erfolg aus. 2016 wurde der heute 33-jährige Lloyd, kriminell und an paranoider Schizophrenie leidend, vom Gefängnis in eine psychiatrische Einrichtung verlegt. (Bild: www.facebook.com/JakeMatthewLlyod) (www.facebook.com/JakeMatthewLlyod)

Moment mal, den kenne ich doch irgendwo her! Ist das nicht dieser Kleine aus ...?