Werbung

So viel kassieren die Biathlon-Stars

So viel kassieren die Biathlon-Stars
So viel kassieren die Biathlon-Stars

Am Abend startet mit der Mixed-Staffel (ab 17.20 Uhr im LIVETICKER) die Biathlon-WM im tschechischen Nove Mesto. Selbstverständlich kämpfen die Sportler dabei um WM-Medaillen – aber auch um Preisgelder.

Insgesamt werden bei den Titelkämpfen rund 1,5 Millionen Euro an Athletinnen und Athleten ausgeschüttet, das zeigt die offizielle Preisgeldverteilung.

An die Goldmedaillengewinner in den acht Einzel-Rennen werden zusammengerechnet 200.000 Euro vergeben, die siegreichen Staffeln bekommen insgesamt 105.000 Euro. Bedeutet: Circa 20 Prozent der Gesamtsumme streichen die Titelträger ein.

Aber: Honoriert werden neben Siegen und Podestplätzen auch Platzierungen weiter hinten. Selbst der 30. Platz bekommt noch ein kleines Trostpflaster von 200 Euro. Im Gegensatz zur WM 2021 in Pokljuka werden in Nove Mesto als auch die Plätze 21 (bekommt 1.800 Euro) bis 30 mit Preisgeld bedacht.

Preisgelder der Top 10 bei den Einzelrennen:

  • 1. Platz: 25.000 Euro

  • 2. Platz: 19.000 Euro

  • 3. Platz: 14.000 Euro

  • 4. Platz: 10.000 Euro

  • 5. Platz: 8.000 Euro

  • 6. Platz: 7.000 Euro

  • 7. Platz: 6.000 Euro

  • 8. Platz: 5.000 Euro

  • 9. Platz: 4.500 Euro

  • 10. Platz 4.000 Euro

Abkassieren können die Sportler derweil auch in den Mannschaftswettbewerben. So erhalten die Siegernationen 30.000 Euro, die Zweitplatzierten 24.000 Euro und die Mannschaften auf dem Bronzerang 20.000 Euro. Die achtplatzierten Team bekommen übrigens noch 6.000 Euro.