Werbung

Sofia Vergara äußert sich zur Scheidung von Joe Manganiello

Sofia Vergara, Joe Manganiello credit:Bang Showbiz
Sofia Vergara, Joe Manganiello credit:Bang Showbiz

Sofia Vergara spricht über ihre Trennung von Joe Manganiello.

Die beiden Schauspieler gaben im Juli letzten Jahres bekannt, dass sie sich nach sieben Jahren Ehe getrennt haben. Das Liebes-Aus erregte natürlich großes Aufsehen in der Öffentlichkeit. Trotzdem zieht die ‚Modern Family‘-Darstellerin ein positives Fazit zu der Trennung. Größtenteils seien die Medien respektvoll mit den Stars umgegangen.

In der Sendung ‚CBS Sunday Morning' offenbart die 51-Jährige: „Du stehst da draußen [in der Öffentlichkeit] und die Leute wissen, dass es ein Teil davon ist, berühmt zu sein. Ich wusste, dass es passieren würde. Man kann diese Dinge nicht verbergen."

Die brünette Schönheit betont: „Es war nicht schlimm. Ich muss sagen, dass die Presse sehr respektvoll und sehr nett war. Ich dachte, dass sie noch mehr Dinge erfinden würden. Ihr wisst ja, wie das normalerweise ist.“ Mit der überwiegend neutralen Berichterstattung hätte Sofia gar nicht gerechnet. „Ich war überrascht. Sie haben einfach gesagt, was los war und das war's“, erklärt sie. Mittlerweile habe sie mit ihrer Ehe komplett abgeschlossen. Seit einigen Monaten ist die Schauspielerin mit dem Chirurgen Dr. Justin Saliman liiert.