Werbung

"Sommerhaus" endet mit hässlichen Schuldzuweisungen - und zwei fairen Verlierern

Fast hätte das unbekannteste Paar gewonnen: Doch im "Sommerhaus"-Finale mussten sich Justine Dippl und Arben Zekic einem abgezockteren Reality-TV-Paar im Kampf um die 50.000 Euro Siegprämie geschlagen geben.

Das
Das "Sommerhaus der Stars" geht tränenreich zu Ende. Jessi Huber verpasst die Gewinnsumme knapp. (Bild: RTL)

Jubel, Trubel, Schampusdusche: Die Nachrücker Serkan Yavuz und Samira Klampfl sind die Gewinner der diesjährigen "Sommerhaus der Stars"-Staffel. Im Finale, das am Dienstag von RTL im linearen TV ausgestrahlt wurde (auf RTL+ war es schon eine Woche vorher zu sehen), setzte sich das Influencer-Paar gegen die "Underdogs" Justine Dippl und Arben Zekic durch, die von Anfang an im "Sommerhaus" in Bocholt-Barlo waren. Die Zweitplatzierten zeigten sich als faire Verlierer: "Ich glaube, ich bin der erste Busfahrer, der es bis hier hin geschafft hat", freute sich Zekic über den unerwarteten Erfolg.

Entscheidung im Puzzle-Spiel

Die Entscheidung fiel in einem Spiel, bei dem die Paare zunächst große Puzzleteile aus einem Drahtkorb fischen mussten, die sie dann durch ein Spinnennetz-artiges Hindernis bugsieren und korrekt zusammen setzen mussten. Das Puzzle zeigte ihre eigenen Konterfeis. Serkan und Samira hatten eine bessere Technik, und als sich Arben dann noch mit einem Fuß in dem Hindernis verhedderte, standen die Sieger fest. Das Paar, das sich bei "Bachelor in Paradise" kennengelernt hatte, ist nun um 50.000 Euro und den Titel "DAS Paar des Jahres" reicher.

Kurz vor dem Finale müssen Vanessa Nwattu und Aleks Petrovic das Haus verlassen. (Bild: RTL)
Kurz vor dem Finale müssen Vanessa Nwattu und Aleks Petrovic das Haus verlassen. (Bild: RTL)

"Lächerlich! So elendig hier kurz vor Schluss zu verlieren ..."

Zuvor waren in direkten Duellen zunächst Hanna Sökeland und Jessica Huber ausgeschieden. Die ehemalige "Princess Charming" zeigte sich dabei erneut von ihrer uncharmanten Seite. Als Jessi aus Frust über den Spielverlust weinte, herrschte Sökeland sie an: "Hör auf zu weinen!" Am Ende entschuldigte sich kurioserweise Jessi bei ihrer ehrgeizigen Partnerin.

Serkan Yavuz und Samira Klampfl gewinnen das
Serkan Yavuz und Samira Klampfl gewinnen das "Sommerhaus der Stars". (Bild: RTL)

Tief getroffen zeigte sich auch Maurice Dziwak, der mit seiner Freundin Ricarda Raatz den Einzug ins Finale verpasste: "Lächerlich! So elendig hier kurz vor Schluss zu verlieren", jammerte er. Die Schuldige für die Niederlage war schnell gefunden: Dziwaks Freundin Ricarda Raatz. Das Paar trennte sich kurz nach den Dreharbeiten.

Auch Aleksandar Petrovic und Vanessa Nwattu mussten vorzeitig gehen. Nicht das einzige Ziel, dass die Reality-TV-Darsteller verpassten: "Wir wollten zeigen, dass wir mehr sind als Verführerin und Fremdgeher", beteuerte Petrovic. Stattdessen geriet das Paar, das sich bei dem Format "Temptation Island" kennengelernt hatte, mehrfach heftig aneinander und stellte die Beziehung infrage. Nur eine Paartherapie rettete ihre Liebe.

Wiedersehen ohne Gigi und Walentina

Die zehnte "Sommerhaus"-Staffel wurde überschattet von dem Rauswurf von zwei Paaren: Gigi Birofio und Dana Feist sowie Walentina Doronina und Can Kaplan mussten nach der sechsten Folge gehen, nachdem es zwischen Gigi und Can zu einem Handgemenge gekommen war. Walentina Doronina wurde von den anderen Bewohnern "verbale Gewalt" vorgeworfen, auch RTL stand in der Kritik. Zur Wiedersehensshow am Mittwoch (20.15 Uhr, live bei RTL und RTL+) dürfen sowohl Doronina als auch ihr Freund Can als auch Gigi und Dana nicht kommen.

Im Finale zeigen sich die Nachrücker als das stärkere Paar. (Bild: RTL)
Im Finale zeigen sich die Nachrücker als das stärkere Paar. (Bild: RTL)

RTL äußerte sich in einem Statement zu den Gründen für die Ausladung: "Wir dulden keinerlei körperliche Gewalt im Sommerhaus. Daher mussten Gigi und seine Partnerin Dana das Haus verlassen. Um die angespannte Atmosphäre im Sommerhaus zu beruhigen und aus Verantwortung gegenüber allen beteiligten Paaren, wurde beschlossen, auch Walentina und Can aus der Sendung zu nehmen. Aus diesen Gründen ist auch eine Teilnahme an der Show 'Das große Wiedersehen' für beide Paare ausgeschlossen."

Im Video: Hör auf zu weinen!": Ex-"Princess Charming" staucht im "Sommerhaus" Partnerin zusammen