Werbung

1. FC Kaiserslautern peilt den Dreier an

1. FC Kaiserslautern peilt den Dreier an
1. FC Kaiserslautern peilt den Dreier an

Am kommenden Samstag um 13:00 Uhr trifft FCK auf die SpVgg. Jüngst brachte der SC Paderborn 07 Lautern die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Letzte Woche gewann SpVgg Greuther Fürth gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:1. Damit liegt Fürth mit 26 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der 1. FC Kaiserslautern verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 3:1-Sieg zustande.

Die Gastgeber bekleiden mit 35 Zählern Tabellenposition fünf. Wer das Team von Trainer Dirk Schuster als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 46 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Auf des Gegners Platz hat die SpVgg noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Gegenwärtig rangieren die Gäste auf Platz zehn, haben also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der bisherige Ertrag der Mannschaft von Trainer Alexander Zorniger in Zahlen ausgedrückt: sechs Siege, acht Unentschieden und sieben Niederlagen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Fürth dar.

Mit FCK trifft SpVgg Greuther Fürth auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.