Werbung

Abstiegskrimi am Freitag

Abstiegskrimi am Freitag
Abstiegskrimi am Freitag

Waldhof will wichtige Punkte im Kellerduell bei Halle holen. Zuletzt holte Hallescher FC einen Dreier gegen den MSV Duisburg (3:2). Zuletzt musste sich Mannheim geschlagen geben, als man gegen SG Dynamo Dresden die zwölfte Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel hatte der SV Waldhof Mannheim die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Mit 44 Toren fing sich Halle die meisten Gegentore der 3. Liga ein. Die Zwischenbilanz der Heimmannschaft liest sich wie folgt: sieben Siege, drei Remis und elf Niederlagen. Zuletzt gewann Hallescher FC etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Hallescher FC in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Halle diesen Trend fortsetzen.

Auf fremden Plätzen läuft es für Waldhof bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Im Angriff des Gasts herrscht Flaute. Erst 23-mal brachte Mannheim den Ball im gegnerischen Tor unter.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander. Körperlos agierte der SV Waldhof Mannheim in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich Halle davon beeindrucken lässt?

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.