Werbung

Baumgart lobt Trainerkollegen

Baumgart lobt Trainerkollegen
Baumgart lobt Trainerkollegen

Trainer Steffen Baumgart vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln spricht vor dem Spiel bei Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in hohen Tönen über seinen Kollegen Urs Fischer. „Ich habe nicht das Gefühl, dass er überhaupt mal eine schlechte Phase hatte“, sagte Baumgart am Donnerstag: „Das ist nichts Besonderes, nichts Wildes, was Union macht - aber sie haben eine absolute Klarheit in allem.“

Stets, sagte Baumgart, rechneten alle damit, dass bei der Überraschungsmannschaft der Liga "der Knick nach unten" komme. "Aber der Knick geht immer nach oben." Dennoch rechne sich der FC durchaus Chancen aus: "Nur, weil sie ein Jahr lang nicht zu Hause verloren haben, heißt das ja nicht, dass sie nicht verlieren können."

Baumgart hat für Union gespielt, in Köpenick besitzt er immer noch eine Wohnung. "Da wären drei Punkte schon etwas Besonderes", sagte er, forderte jedoch: "Weniger reden, mehr machen!" Denis Huseinbasic (nach Erkrankung) wird in Berlin wieder im Kader stehen.