Werbung

Rummenigge adelt Ex-Bayern-Star

Rummenigge adelt Ex-Bayern-Star
Rummenigge adelt Ex-Bayern-Star

Der ehemalige Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge sieht Xabi Alonso bei dessen erster Profi-Station als Cheftrainer auf dem richtigen Weg.

„Leverkusen hat Xabi diese Chance gegeben, und es sieht danach aus, als wäre es die richtige Entscheidung gewesen“, sagte Rummenigge vor dem Duell des Bundesliga-Tabellenführers am Sonntag (17.30 Uhr/DAZN) mit Bayer im Münchner Merkur/tz-Interview am Freitag: „Sie kommen immer besser ins Rollen.“

Die Werkself ist unter dem Welt- und Europameister, der mit den Münchnern dreimal deutscher Meister war, im Aufwind, holte aus den letzten sechs Spielen fünf Siege und ein Remis. Mit dessen Entscheidung, Trainer zu werden, sei für Rummenigge ein Wunsch in Erfüllung gegangen.

Schon nach Alonsos Karriereende bei den Bayern hätten er und Uli Hoeneß überlegt, ihn als Co-Trainer nach München zu holen. Mit dem Engagement bei Bayer sieht Rummenigge nun den ersten guten Schritt im Profi-Fußball gemacht.

Auch außerhalb des Rasens schätze der 67-Jährige den einstigen Mittelfeldstrategen sehr: „Ich fand ihn immer als Typen gut. Er war auf dem Platz ein Gentleman-Fußballer, aber auch im normalen Leben.“

Ob bei all dem Lob der Weg des Basken irgendwann auch auf die Trainerbank des FC Bayern führen könnte? „Ich bin überzeugt: Er wird als Trainer seinen Weg gehen. Genau so, wie er es als Spieler getan hat“, meinte Rummenigge vielsagend.