Werbung

Bayern zumindest in der BBL auf Kurs

Bayern zumindest in der BBL auf Kurs
Bayern zumindest in der BBL auf Kurs

Bayern München liegt zumindest in der Basketball-Bundesliga auf Kurs. Die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri, die in der EuroLeague ihre bisherigen fünf Partien verloren hat, besiegte die Hakro Merlins Crailsheim mit 88:77 (49:40) und verbuchte am fünften Spieltag den vierten Sieg. Nationalspieler Andreas Obst ragte bei den Bayern mit 25 Punkten heraus.

Ebenfalls vier Siege weisen die MHP Riesen Ludwigsburg nach dem 89:86 (40:36) bei den Würzburg Baskets auf. Im Kellerduell setzten sich die Löwen Braunschweig bei den Fraport Skyliners mit 61:59 (30:22) durch.

Um 18.00 Uhr (MagentaSport) kommt es zum unerwarteten BBL-Topspiel zwischen Aufsteiger Rostock Seawolves und Titelverteidiger Alba Berlin. Beide Klubs gewannen ihre ersten vier Ligaspiele.