Werbung

Biathlon-Staffel verpasst Podest klar

Biathlon-Staffel verpasst Podest klar
Biathlon-Staffel verpasst Podest klar

Die deutschen Biathleten haben zum Abschluss des Weltcups auf der Pokljuka das Podest klar verpasst. (alle Biathlon-Rennen im LIVETICKER)

Das Quartett um Roman Rees, Benedikt Doll, Sophia Schneider und Denise Herrmann-Wick kam bei der WM-Generalprobe in der Mixed Staffel nach zwei Strafrunden und elf Nachladern nicht über Rang fünf hinaus. Nach 4x7,5 Kilometern fehlten 1:09,9 Minuten auf die mit einer Strafrunde und sieben Nachladern siegreichen Franzosen.

Rees brachte das deutsche Quartett trotz drei Nachladern und einem kleinen Strauchler gut ins Rennen, wechselte nach starker Schlussrunde als Dritter mit 25 Sekunden Rückstand. Doll schloss trotz seiner vier Nachlader die Lücke zur Spitze. Schneider verspielte bei ihrer Weltcup-Premiere im Mixed mit zwei Strafrunden alle Chancen, Herrmann betrieb schließlich mit nur einem Nachlader und starker Laufleistung Schadensbegrenzung.

Das Podest komplettierten Italien (0 Strafrunden+7 Nachlader/+24,6 Sekunden) und Schweden (1+5/+47,2). Das Rennen auf der slowenischen Hochebene war die einzige Mixed Staffel vor der WM in Oberhof.

Nun steht in Ruhpolding der einzige deutsche Heim-Weltcup der Saison an. Los geht es am Mittwoch (14.10 Uhr/ARD und Eurosport) mit dem Einzel der Männer über 20 Kilometer.

Alles zu Ski und Wintersport auf SPORT1.de