Werbung

Bjelica überrascht mit Dreierkette

Union Berlin hat seit Sonntag einen Nachfolger von Ex-Coach Urs Fischer gefunden! Nenad Bjelica übernahm beim Tabellenvorletzten der Bundesliga und leitete am Montag bereits das erste Training. Bei seinem Debüt am Mittwochabend winkt dem Debütanten direkt ein historischer Erfolg.

Denn Union hat in der Vereinsgeschichte noch nie ein Spiel in der Champions League gewonnen. Diese Chance bietet sich am 5. Spieltag einmal mehr bei Sporting Braga (ab 21 Uhr im SPORT1-Ticker).

Bjelica überrascht bei seinem Debüt mit einer Dreierkette. Der doppelte Kevin soll im Sturm für Tore sorgen: Volland und Behrens bilden die Spitze.

Aufstellungen Braga - Union:

  • Braga: Matheus - Victor Gómez, José Fonte, Niakaté, Cristian Borja - João Moutinho, Zalazar - Álvaro Djaló, Vitor Carvalho - Ricardo Horta, Banza

  • Union: Rönnow - Diogo Leite, Knoche, Roussillon - Gosens, Laïdouni, Khedira, Toussart, Juranovic - Volland, Behrens

„Ich will versuchen, mit den Jungs positiv zu reden und sie auf eine positive Spur zu bringen“, erklärte Bjelica vor der Partie.

So können Sie Sporting Braga - Union Berlin LIVE verfolgen:

Ein Sieg wäre für die Hauptstädter extrem wichtig, denn mit drei Zählern würde Union an den Portugiesen in der Tabelle der Gruppe C auf Rang drei vorbeiziehen und damit beste Chancen haben, nach der Winterpause in der Europa League weiterzumachen.

Bei einer Pleite würde Berlin hingegen vorzeitig als Letzter feststehen - auch aufgrund des 2:3 im Hinspiel.

So können Sie Real Madrid - SSC Neapel LIVE verfolgen:

Parallel kommt es in der Union-Gruppe zum Spitzenspiel zwischen Titelverteidiger Real und dem italienischen Meister aus Neapel (ab 21 Uhr im SPORT1-Ticker).

Dabei haben die Königlichen das Hinspiel mit 3:2 für sich entschieden und auch dadurch als Tabellenführer schon ein Polster auf Verfolger Neapel aufgebaut. Real hat 12 Zähler auf dem Konto, die Italiener 7.

Voraussichtliche Aufstellungen:

  • Real: Lunin - Lucas Vázquez, Nacho, Alaba, Fran García - Valverde, Kroos, Ceballos - Bellingham - Rodrygo, Brahim Díaz

  • Neapel: Meret - Di Lorenzo, Rrahmani, Natan, Juan Jesus - Zambo Anguissa, Lobotka, Zieliński - Politano, Osimhen, Kvaratskhelia

Somit würde Neapel nur ein Sieg etwas bringen im Kampf um den ersten Platz in der Gruppe C. Allerdings würde das Team mit einem Erfolg in Madrid auch vorzeitig in das Achtelfinale einziehen.