Werbung

Borussia drängt auf Wiedergutmachung

Borussia drängt auf Wiedergutmachung
Borussia drängt auf Wiedergutmachung

Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr trifft die Borussia auf den SC. Zuletzt musste sich Gladbach geschlagen geben, als man gegen den 1. FSV Mainz 05 die neunte Saisonniederlage kassierte. Gegen Bayer 04 Leverkusen war für Freiburg im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Tore gab es beim 0:0 im Hinspiel nicht zu sehen. Erwartet die Zuschauer im Rückspiel ein anderes Bild?

Im Tableau ist für Borussia Mönchengladbach mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben.

Der Sport-Club Freiburg belegt mit 41 Punkten den fünften Tabellenplatz. Das bisherige Abschneiden des Gasts: zwölf Siege, fünf Punkteteilungen und fünf Misserfolge. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Elf von Christian Streich.

Trumpft die Borussia auch diesmal wieder mit Heimstärke (7-1-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SC (5-2-4) eingeräumt.

Gladbach steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Freiburg bedeutend besser als die von Borussia Mönchengladbach.