Werbung

Brooks Sperre steht fest

Brooks Sperre steht fest
Brooks Sperre steht fest

Bundesligist TSG Hoffenheim muss in den kommenden beiden Punktspielen gegen den Lokalrivalen VfB Stuttgart und beim Spitzenreiter Bayer Leverkusen auf John Anthony Brooks verzichten. Der Innenverteidiger wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für diesen Zeitraum gesperrt.

Brooks war am Sonntag in der 22. Minute des Ligaspiels bei Eintracht Frankfurt (1:3) wegen einer „Notbremse“ von Schiedsrichter Bastian Dankert des Feldes verwiesen worden.