Werbung

BVB II möchte nachlegen

BVB II möchte nachlegen
BVB II möchte nachlegen

SSV Ulm will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung von Dortmund punkten. Letzte Woche gewann SSV Ulm gegen den FC Viktoria Köln mit 3:1. Damit liegt SSV Ulm 1846 mit 29 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Borussia Dortmund II siegte im letzten Spiel gegen den TSV 1860 München mit 3:0 und liegt mit 24 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-2) dürfte SSV Ulm 1846 selbstbewusst antreten. Die Stärke des Heimteams liegt in der Offensive – mit insgesamt 28 erzielten Treffern.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der BVB II lediglich einmal die Optimalausbeute.

SSV Ulm hat Dortmund II im Nacken. Der Gast liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter SSV Ulm 1846. SSV Ulm trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Borussia Dortmund II ging zur Sache und kassierte bereits 51 Gelbe Karten. Ist SSV Ulm 1846 für den Schlagabtausch gewappnet? Der BVB II verbuchte sechs Siege, sechs Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Neun Siege und zwei Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz von SSV Ulm gegenüber.

Mit SSV Ulm 1846 trifft Dortmund II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.