Werbung

BVB-Aufstellung da - DFB-Star raus

In der Bundesliga hinkt der BVB dem Spitzenreiter aus Leverkusen bereits zehn Punkte hinterher - doch in der Champions League stehen die Schwarz-Gelben am 5. Spieltag vor dem Einzug ins Achtelfinale.

In der starken Gruppe F liegen die Dortmunder mit sieben Punkten aus vier Spielen auf Platz eins, einen Punkt vor Paris Saint-Germain, zwei Punkte vor Gegner AC Mailand und drei Punkte vor Newcastle United.

Mit einem Sieg auswärts im legendären San Siro gegen den AC Mailand stünde die Borussia bereits in der nächsten Runde. Das Team von Trainer Edin Terzic hat das Weiterkommen also selbst in der Hand. Das Gruppenphasen-Hinspiel war 0:0 ausgegangen.

BVB ohne Brandt gegen Milan

In der Aufstellung der Dortmunder fehlt im Vergleich zum 4:2 am Samstag DFB-Star Julian Brandt.

Der Nationalspieler muss auf der Bank Platz nehmen, für ihn beginnt in der Offensive Donyell Malen. Ansonsten spielt der BVB unverändert.

Die zuletzt angeschlagenen Nico Schlotterbeck und Marcel Sabitzer sind also rechtzeitig fit geworden.

AC Mailand - Borussia Dortmund: Aufstellungen

  • AC Mailand: Maignan - Calabria, Thiaw, Tomori, Theo Hernández - Loftus-Cheek, Adli, Reijnders - Chukwueze, Giroud, Pulisic

  • Borussia Dortmund: Kobel - Ryerson, Hummels, Schlotterbeck, Bensebaini - Can, Sabitzer - Malen, Reus, Bynoe-Gittens - Füllkrug

Bei Milan stehen der deutsche Nationalspieler und Ex-Schalker Malick Thiaw und der frühere Dortmunder Christian Pulisic in der Startelf.

BVB ohne Süle gegen Milan

Bitter für die Schwarz-Gelben: Sie müssen gegen Milan auf Niklas Süle verzichten, der erkrankt ausfällt. Karim Adeyemi und Sebastien Haller stehen dagegen nach ihren Erkrankungen wieder zur Verfügung. Beide sitzen aber zunächst auf der Bank.

Anstoß der Partie in Mailand ist am Dienstag, 28. November 2023, um 21 Uhr.

So können Sie AC Mailand - BVB LIVE verfolgen

  • TV: -

  • Stream: Amazon Prime Video

  • Ticker: sport1.de