Werbung

DAZN jetzt bei Prime Video empfangbar

Die Streamingdienste Prime Video und DAZN haben eine Partnerschaft vereinbart. Seit Donnerstag ist der Livesport-Anbieter als neuer Prime Video Channel im Angebot verfügbar.

Prime-Kundinnen und -Kunden erhalten gegen eine zusätzliche monatliche Gebühr Zugang zu den DAZN-Inhalten (Live- und On-Demand). (Gosens wird TV-Experte)

Unter anderem sind dadurch alle Spiele der Fußball-Champions-League bei Prime Video verfügbar. Prime-Mitglieder in Deutschland können DAZN zu einem monatlichen Preis von 29,99 Euro zu ihrem Abonnement hinzufügen. (DAZN bietet jetzt Abo-Pakete an)

„Diese neue Partnerschaft mit DAZN ist ein wichtiger Schritt für das globale Sportangebot bei Prime Video und gibt unseren Kund:innen eine breitere Auswahl an den besten Live- und On-Demand-Sportarten an einem Ort“, sagte Jay Marine, Global Head of Sports, Prime Video.