Werbung

DEL: Mannheim mit Pflichtsieg in Augsburg

DEL: Mannheim mit Pflichtsieg in Augsburg
DEL: Mannheim mit Pflichtsieg in Augsburg

Die Adler Mannheim haben im Kampf um den direkten Viertelfinaleinzug in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen Pflichtsieg gefeiert. Der ambitionierte Ex-Meister gewann beim Schlusslicht Augsburger Panther 6:2 (1:0, 3:1, 2:1) und darf wenige Spiele vor dem Ende der Hauptrunde auf Platz sechs hoffen. Die Augsburger Chancen auf den Klassenerhalt schwinden dagegen immer weiter.

Keaton Thompson (5.), Vize-Weltmeister Daniel Fischbuch (22.), David Wolf (29.), Markus Hännikäinen (40.), Matthias Plachta (50.) und Tyler Gaudet (54.) schossen den hochverdienten Sieg der Mannheimer heraus. Niklas Andersen (36.) und Otso Rantakari (47.) trafen für Augsburg.

Mit 76 Punkten liegen die Adler gleichauf mit dem Tabellensechsten aus Schwenningen. Nur die ersten sechs Teams qualifizieren sich direkt für das Play-off-Viertelfinale.