Werbung

Deutscher Top-Pro mit Siegchance

Deutscher Top-Pro mit Siegchance
Deutscher Top-Pro mit Siegchance

Im Rahmen des GGPoker World Festival wurde beim Super MILLION$ zum dritten Mal in Folge die Marke von $2 Millionen an Preisgeldern geknackt. Bei 228 Entries sind es sogar $2.280.000 für 25 bezahlte Plätze geworden. Aus deutscher Sicht kassierte Marius Gierse für Platz 17 immerhin $29.407. Benjamin Rolle dagegen erreichte den Final Table und spielt heute Abend um sehr lukrative $460.973 Prämie.

Rolle wartet bereits seit Februar 2021 auf seinen zweiten Sieg beim Super MILLION$, hat in dieser Zeit aber zahlreiche weitere Finaltische gespielt. Im September 2022 war er gleich zweimal ganz nah dran, belegte die Plätzte zwei und vier. Ende März dieses Jahres sprang beim Sieg von Landsmann Ole Schemion nur Platz sieben heraus.

In den heutigen Final Table hat der Gründer der Coaching-Seite „Raise Your Edge“ drei Buy-ins investiert. Bei mindestens $57.621 Preisgeld für Platz neun, wird er das Event daher auf jeden Fall mit Profit abschließen. Das große Ziel ist aber der Sieg für $460.973 und als aktuell Vierter (52 Big Blinds) ist die Ausgangsposition vielversprechend.

Die Konkurrenz ist aber wie gewohnt bärenstark. Chipleader Pavel Plesuv aka „EzzzGame“ aus der Republik Moldau (ebenfalls drei Buy-ins) wird ganz besonders motiviert sein, denn er konnte das Turnier noch nicht gewinnen. Besonders ärgern wird er sich über den Final Table im November 2022, denn trotz massiver Führung reichte es am Ende nur für Platz drei. Rolle war damals ebenfalls dabei, hatte als Achter aber nichts mit dem Ausgang zu tun.

Der zweifache Champion Ognyan Dimov kam ohne Re-Entry durch und liegt auf Platz drei. Der Bulgare gewann das Turnier zuletzt Anfang August im Heads-up über Ole Schemion. In diesem Jahr ist es der dritte Final Table für Dimov, das beste Ergebnis bisher war ein Fünfter Platz Mitte April.

Ihre Klasse etliche Male nachgewiesen haben auch der in Österreich lebende Niederländer Jans Arends, der Brasilianer Fabian „Philbort“ Kovalski, Andrei „Mr-Doberman“ Nikoronov und Theo Arnoldi aus Kanada. Weniger bekannt sind dagegen der aktuell Zweite Kannapong „Sakooh“ Thanarattrakul aus Thailand, sowie „SoyBoyCuck“ aus Macau.

Zu sehen ist der Final Table wie gewohnt am Dienstag ab 19 Uhr im YouTube-Kanal von GGPoker.

Der Zwischenstand zum Super MILLION$ Finale am 16. Mai 2023:

Entries: 228

Preispool: $2.250.000

1. Pavel Plesuv „EzzzGame“ (Republik Moldau), 4.935.297 Chips (82,3 BB)

2. Kannapong Thanarattrakul „Sakooh“ (Thailand), 4.060.461 (67,7)

3. Ognyan Dimov (Bulgarien), 3.660.333 (61)

4. Benjamin Rolle – (Deutschland), 3.109.302 (51,8)

5. Jans Arends (Niederlande), 2.703.601 (45,1)

6. Andrei Nikoronov (Russland), 1.160.174 (19,3)

7. Fabiano Kovalski „Philbort“ (Brasilien), 1.070.940 (17,8)

8. „SoyBoycuck“ (Macau), 1.055.392 (17,6)

9. Theo Arnoldi (Kanada), 1.044.500 (17,4)