Werbung

Wer Deutschland im Achtelfinale droht

Losglück für die deutsche Nationalmannschaft bei der Auslosung zur Heim-EM 2024! Mit Schottland, Ungarn und der Schweiz hat das DFB-Team machbare Gegner erwischt - aber was kommt danach?

Je nachdem, ob und wie das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann die Gruppe übersteht, könnten schon im Achtelfinale echte Schwergewichte warten.

EM 2024: Wer Deutschland im Achtelfinale droht

Als Gruppensieger träfe Deutschland in der K.o.-Phase auf den Zweiten aus Gruppe C. Hier stehen neben England (EM-Finalist 2021) auch Serbien, Dänemark (EM-Halbfinalist 2021) und Slowenien zur Auswahl.

Auch als Zweiter der Vorrunde dürfte sich das DFB-Team über einen - vermeintlich - leichteren Gegner einstellen, denn auch hier käme ein zweitplatziertes Team der Vorrunde.

Der Haken: Es wird sich um den Zweiten aus Gruppe B handeln - einer der zwei Hammer-Gruppen der EM. Spanien (EM-Halbfinalist 2021), Kroatien (WM-Viertelfinalist 2022) und Italien (Europameister 2021) kämpfen hier mit Albanien um die Plätze.

Kompliziert wird es, wenn die Deutschen sich nur als Dritter fürs Achtelfinale qualifizieren.

Dann gibt es ein Duell mit dem Sieger der Gruppe B (Spanien, Kroatien, Italien, Albanien), dem Sieger der Gruppe F (Portugal, Türkei, Tschechien, Playoff-Qualifikant C) oder dem Sieger der Gruppe E (Belgien, Rumänien, Slowakei, Playoff-Qualifikant B).