Werbung

"Deutschland ist eine gefährliche Mannschaft"

In der Gruppenphase der Fußball-Europameisterschaft 2024 trifft die Schweiz in Gruppe A unter anderem auf Deutschland. Granit Xhaka freut sich auf das Duell mit dem DFB-Team.

„Wir freuen uns schon, gegen Deutschland, gegen den Gastgeber zu spielen. Es gab schon ein paar Sprüche in der Kabine“, verriet der Mittelfeld-Star im kicker. „Das ist eine tolle Gruppe: Gegen Schottland spielen wir zum ersten Mal nach einer langen Zeit, gegen Ungarn auch. Und gegen Deutschland spielt die Schweiz zum ersten Mal bei einer Europameisterschaft.“

„Deutschland ist eine gefährliche Mannschaft“

Trotz aller Vorfreude warnte der Leader aber auch vor den anstehenden Aufgaben - gerade auch vor dem DFB-Team. „Deutschland ist eine gefährliche Mannschaft, trotz allem, wie es gerade läuft, haben sie sehr viel Qualität, auch durch unsere Leverkusener Spieler, die dabei sein“, führte Xhaka mit Blick auf seine Teamkollegen Florian Wirtz, Jonas Hofmann, Jonathan Tah und Robert Andrich aus. „Hoffentlich spielen erstmal wir Schweizer eine gute EM und dann auch hoffentlich die Deutschen.“

Deutschland trifft im abschließenden Gruppenspiel am 23. Juni in Frankfurt auf die Eidgenossen. Das letzte Aufeinandertreffen in einem großen Turnier gab es bei der WM 1966, als die DFB-Elf in der Vorrunde 5:0 siegte.