Werbung

DFB-Team bekommt überraschenden Besuch

Nach seiner Roten Karte im Spiel in Österreich (0:2) und der daraus resultierenden Sperre von drei Länderspielen ist Leroy Sané aktuell bei der Nationalmannschaft zum Zuschauen verdammt. Dennoch will der 28-Jährige auch in dieser Phase ein Teil des DFB-Teams sein.

Am Dienstag wird Sané daher im DFB-Quartier in Frankfurt erwartet. SPORT1 kann einen entsprechenden Bericht des kicker bestätigen, wonach der Flügelstürmer des FC Bayern den Tag im Kreise des DFB-Teams um Bundestrainer Julian Nagelsmann verbringen wird.

Sané gegen die Niederlande Tribünengast

Die Partie am Dienstagabend gegen die Niederlande in Frankfurt (20.45 Uhr im LIVETICKER) wird Sané von der Tribüne aus verfolgen.

Sané war bei der Pleite in Wien am 21. November mit Österreichs Phillipp Mwene aneinandergeraten und hatte nach einer Tätlichkeit gegen den Mainzer Außenverteidiger Rot gesehen.

Insgesamt wurde der 28-Jährige für drei Spiele gesperrt. Damit verpasst der Offensivstar auch noch das vorletzte Testspiel vor der EM gegen die Ukraine (3. Juni). Erst bei der EM-Generalprobe am 7. Juni gegen Griechenland kann Bundestrainer Nagelsmann wieder auf Sanés Dienste zurückgreifen.