Werbung

Dicker Brocken für 1. FC Köln

Dicker Brocken für 1. FC Köln
Dicker Brocken für 1. FC Köln

Der FC trifft am Samstag mit Frankfurt auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Zwar blieb Köln nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen den VfL Wolfsburg trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Letzte Woche siegte die Eintracht gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 1:0. Damit liegt Eintracht Frankfurt mit 31 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Der 1. FC Köln nimmt mit zwölf Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Der Angriff ist beim Heimteam die Problemzone. Nur zwölf Treffer erzielte der FC bislang. Nach 19 absolvierten Begegnungen stehen für Köln zwei Siege, sechs Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto.

Frankfurt holte auswärts bisher nur 13 Zähler. Acht Erfolge, sieben Unentschieden sowie vier Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche.

Bei Eintracht Frankfurt sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Dreimal in den letzten fünf Spielen verließ die Eintracht das Feld als Sieger, während der 1. FC Köln in dieser Zeit sieglos blieb.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für Frankfurt. Dem FC bleibt die Rolle des Herausforderers.