Werbung

Djokovic-Bezwinger scheitert an Paul

Djokovic-Bezwinger scheitert an Paul
Djokovic-Bezwinger scheitert an Paul

Der italienische Tennis-Shootingstar Luca Nardi ist zwei Tage nach seinem Sensations-Sieg gegen Novak Djokovic im Achtelfinale des ATP-Masters in Indian Wells ausgeschieden. In nur 1:21 Stunden unterlag der 123. der Weltrangliste dem an Position 17 gesetzten Lokalmatadoren Tommy Paul mit 4:6, 3:6.

"Lucky Loser" Nardi hatte in der dritten Runde sensationell Grand-Slam-Rekordchampion Djokovic, das Idol seiner Kindheit, bei dessen Rückkehr auf die Tour rausgenommen und von einem "Wunder" gesprochen. Der 20-Jährige, der nur aufgrund eines Rückzugs ins Hauptfeld gerutscht war, war damit der erst sechste Spieler außerhalb der Top 100, der seit 1990 einen Weltranglistenersten bei einem Masters-Turnier besiegte.