Werbung

Draisaitl-Team unaufhaltsam!

Draisaitl-Team unaufhaltsam!
Draisaitl-Team unaufhaltsam!

Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers den nächsten Sieg in der NHL gefeiert und den Franchise-Rekord auf elf Erfolge nacheinander ausgebaut. Der Kölner leitete beim 4:2 gegen die Toronto Maple Leafs mit dem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 die erfolgreiche Aufholjagd ein.

Für Draisaitl war es das 21. Saisontor. Die Oilers liegen nach einem miserablen Saisonstart in der Western Conference mittlerweile auf Playoff-Rang sieben.

Tim Stützle kassierte derweil einen Rückschlag. Beim spektakulären 4:7 gegen Colorado Avalanche gaben seine Ottawa Senators einen möglichen Sieg durch vier Gegentore im Schlussdrittel aus der Hand. Stützle blieb ohne Scorerpunkt.

Nationalspieler Lukas Reichel gewann mit den Chicago Blackhawks das Kellerduell gegen die San Jose Sharks mit 2:1 nach Penaltyschießen. Bei den Sharks fehlte Vizeweltmeister Nico Sturm.