Werbung

Erdogan verfehlt Mehrheit in Türkei - Entscheidung erst in Stichwahl

Erdogan verfehlt Mehrheit in Türkei - Entscheidung erst in Stichwahl

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan muss sich einer Stichwahl stellen.

Erdogan verfehlte in der ersten Runde der Präsidentenwahl die absolute Mehrheit, wie die Wahlbehörde am Montag in Ankara mitteilte. Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu lag nach dem vorläufigen Endergebnis knapp hinter ihm, womit keiner der beiden Bewerber mehr als 50 Prozent der Stimmen erhielt und es am 28. Mai in die Stichwahl geht.