Werbung

Evenepoel-Team gewinnt Mannschaftszeitfahren der UAE Tour

Evenepoel-Team gewinnt Mannschaftszeitfahren der UAE Tour
Evenepoel-Team gewinnt Mannschaftszeitfahren der UAE Tour

Weltmeister Remco Evenepoel hat sein Team Soudal-Quick Step zum Sieg im Mannschaftszeitfahren der UAE Tour geführt. Die Equipe um den Belgier bewältigte den 17,3 km langen Kurs in Abu Dhabi am Dienstag in 18:17 Minuten und war damit eine Sekunde schneller als das Team EF Education-EasyPost um den deutschen Radprofi Georg Steinhauser (Scheidegg).

Rang drei sicherte sich Ineos Grenadiers (+ 0:03), das deutsche Team Bora-hansgrohe (+ 0:15) belegte Platz sieben. Der australische Ineos-Profi Luke Plapp übernahm die Führung in der Gesamtwertung. Die dritte Etappe führt am Mittwoch über 185 km zur Bergankunft am Jebel Jais.