Werbung

F1 Academy: Schreiner punktet doppelt

F1 Academy: Schreiner punktet doppelt
F1 Academy: Schreiner punktet doppelt

Die deutsche Rennfahrerin Carrie Schreiner hat am Samstag auch im zweiten Rennen der F1 Academy in Dschidda/Saudi-Arabien gepunktet. Die Saarländerin kämpfte sich nach einem Dreher auf Rang neun und sammelte zwei Zähler - am Freitag war sie Zehnte geworden.

Den Sieg feierte wie bereits am Vortag die von der Pole Position gestartete Doriane Pin (Prema/Mercedes) und fuhr so ein perfektes Wochenende. Auch hinter ihr änderte sich nichts - Abbi Pulling (Rodin/Alpine) holte Platz zwei, Maya Weug wurde Dritte (Prema/Ferrari).

Für Schreiner, die in diesem Jahr beim Campos-Team von Formel-1-Rennstall Sauber unterstützt wird, war es ein ordentlicher Start in die Saison. Mit drei Punkten reist sie nun zum nächsten Rennwochenende - vom 3. bis 5. Mai wird im Rahmen des Grand Prix in Miami/USA gefahren.

Die F1 Academy ist eine Rennserie nur für Frauen, die im Rahmenprogramm der Formel 1 veranstaltet wird. Vergangenes Jahr landete die 25-Jährige im Gesamtklassement auf Rang elf und feierte in Zandvoort einen Sieg.