Werbung

FC Bayern München noch ohne Niederlage

FC Bayern München noch ohne Niederlage
FC Bayern München noch ohne Niederlage

Der FCB will die Erfolgsserie von sechs Siegen gegen Union ausbauen. Letzte Woche siegte der FC Bayern München gegen den 1. FC Köln mit 1:0. Somit nehmen die Bayern mit 32 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Zwar blieb der 1. FC Union Berlin nun seit zehn Partien ohne Sieg, aber gegen den FC Augsburg trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-0) dürfte der FCB selbstbewusst antreten. Der Defensivverbund des Heimteams ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst neun kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Die Bayern sind in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zehn Siege und zwei Unentschieden.

Auf fremden Plätzen läuft es für Union bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler. Mit lediglich sieben Zählern aus zwölf Partien steht der Gast auf einem Abstiegsplatz. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des 1. FC Union Berlin liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 27 Gegentreffer fing. Der aktuelle Ertrag von Union zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und neun Niederlagen.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte der 1. FC Union Berlin mit Bauchschmerzen in die Partie gegen den FC Bayern München gehen. Den FCB scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Die Bayern reiten auf einer Erfolgswelle und verließen den Platz in den letzten sechs Spielen als Sieger. Dagegen gewann Union schon seit zehn Spielen nicht mehr. Daher sollte der 1. FC Union Berlin für den FC Bayern München in der derzeitigen Form keine große Hürde sein.