Werbung

Bei FC Bayern München wachsen für FC Augsburg die Bäume in die Höhe

Bei FC Bayern München wachsen für FC Augsburg die Bäume in die Höhe
Bei FC Bayern München wachsen für FC Augsburg die Bäume in die Höhe

Augsburg steht beim FC Bayern München eine schwere Aufgabe bevor. Der FCB gewann das letzte Spiel gegen den VfB Stuttgart mit 2:1 und belegt mit 49 Punkten den ersten Tabellenplatz. Zuletzt holte der FC Augsburg einen Dreier gegen den SV Werder Bremen (2:1). Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der FCA siegte nur knapp mit 1:0.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-4-0) dürften die Bayern selbstbewusst antreten. An der Mannschaft von Coach Julian Nagelsmann gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 22-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Bundesliga. Der Gastgeber wartet mit einer Bilanz von insgesamt 14 Erfolgen, sieben Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Der FC Bayern München tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auf fremden Plätzen läuft es für Augsburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere zehn Zähler. Nachdem die Elf von Coach Enrico Maaßen die Hinserie auf Platz 14 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle besetzen die Gäste aktuell den neunten Rang. Der bisherige Ertrag des FC Augsburg in Zahlen ausgedrückt: acht Siege, drei Unentschieden und zwölf Niederlagen. Die passable Form des FCA belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Vor allem die Offensivabteilung des FCB muss Augsburg in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FC Augsburg schafft es mit 27 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während die Bayern 22 Punkte mehr vorweisen und damit den ersten Rang einnehmen. Der FC Bayern München trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Augsburg ging zur Sache und kassierte bereits 60 Gelbe Karten. Sind die Bayern für den Schlagabtausch gewappnet?

Für den FC Augsburg wird es sehr schwer, beim FC Bayern München zu punkten.