Werbung

FC Erzgebirge Aue empfängt Zebras

FC Erzgebirge Aue empfängt Zebras
FC Erzgebirge Aue empfängt Zebras

Dem MSV Duisburg steht beim FC Erzgebirge Aue eine schwere Aufgabe bevor. Aue kam zuletzt gegen DSC Arminia Bielefeld zu einem 2:2-Unentschieden. Letzte Woche siegte Duisburg gegen VfB Lübeck mit 1:0. Somit belegen die Zebras mit zwölf Punkten den 19. Tabellenplatz.

Der FC Erzgebirge Aue bekleidet mit 26 Zählern Tabellenposition sieben. Wer die Heimmannschaft als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 36 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Aue wartet mit einer Bilanz von insgesamt sieben Erfolgen, fünf Unentschieden sowie fünf Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für den FC Erzgebirge Aue – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auf fremden Plätzen läuft es für den MSV Duisburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem der Gäste zu sein, wie die Kartenbilanz (53-1-0) der vorangegangenen Spiele zeigt. Den Zebras muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 3. Liga markierte weniger Treffer als Duisburg. Zwei Siege, sechs Unentschieden und neun Niederlagen stehen bis dato für den MSV Duisburg zu Buche. In den letzten fünf Spielen schafften die Zebras lediglich einen Sieg.

Gegen Aue erwartet Duisburg eine hohe Hürde.