Werbung

"Damit konnte man nicht rechnen" - Fischer von Hinrunde überrascht

"Damit konnte man nicht rechnen" - Fischer von Hinrunde überrascht
"Damit konnte man nicht rechnen" - Fischer von Hinrunde überrascht

Union-Trainer Urs Fischer hat hochzufrieden auf die bisherige Saison zurückgeblickt. „Damit konnte man nicht rechnen. Die letzten sechs Wochen waren für uns eine Herausforderung, das war noch nie da. Und wir haben es nicht schlecht gelöst“, sagte der Schweizer vor dem letzten Spiel des Jahres am Sonntag (ab 17.30 Uhr im LIVETICKER) beim SC Freiburg.

Union liegt nach 14 Spieltagen als Tabellenzweiter weit über den Erwartungen und hat auch in der Europa League die K.o.-Runde erreicht. Ähnlich verlief die Saison beim kommenden Gegner. "Freiburg spielt ein fantastisches Jahr, ist sehr konstant unterwegs. Sie haben eine gute Mischung", sagte Fischer.

Der SC liegt aktuell punktgleich mit Union auf Rang drei, die Partie wird somit zum Duell der Bayern-Jäger. „Beide machen es in etwa gleich gut, aber unter anderen Voraussetzungen - Freiburg hat seinen Kader zusammengehalten, wir hatten doch die eine oder andere Veränderung. Aber wir haben es trotzdem gut hinbekommen“, so Fischer.