Werbung

Flick Favorit bei Topklub!

Hansi Flick wird bei den spanischen Buchmachern derzeit als Favorit für den Trainerjob beim FC Barcelona gehandelt. Das berichtet die Marca am Donnerstag.

Flick wird schon seit Wochen mit den Katalanen in Verbindung gebracht - der LaLiga-Meister benötigt im Sommer einen neuen Coach, wenn Vereins-Legende Xavi wie angekündigt abtritt.

Vor kurzem berichtet unter anderem die Mundo Deportivo, dass Pini Zahavi sich mit den Barca-Bossen getroffen habe. Der israelische Star-Berater soll Flick in der Angelegenheit vertreten. Doch auch Thomas Tuchel, der nach seinem ebenfalls bevorstehenden Abschied beim FC Bayern im Sommer zu haben sein wird, gehört zu Zahavis Klienten.

Die Quote für Flick liegt laut Marca bei 3,50. Erster „Verfolger“ ist demnach Roberto De Zerbi, der Coach von Brighton & Hove Albion weist eine Quote von 5,00 auf. Gehandelt werden demnach auch Rafa Márquez, Mikel Arteta, Thiago Motta, Michel Sánchez, Julian Nagelsmann und Jürgen Klopp.

Die Quote der beiden deutschen Trainer liegt schon bei 15,00 - beide Personalien werden von den Buchmachern derzeit also als eher unwahrscheinlich eingeschätzt.