Werbung

Formel 1: Fall Christian Horner: FIA will „nichts überstürzen“

Der Automobil-Weltverband FIA will zumindest kurzfristig und auf eigene Initiative nicht in die Affäre um Red Bulls Teamchef Christian Horner eingreifen.