Werbung

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Elversberg?

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Elversberg?
Fortsetzung für die Erfolgsserie von Elversberg?

Am kommenden Sonntag um 13:30 Uhr trifft Hamburg auf Elversberg. Das letzte Ligaspiel endete für den Hamburger SV mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen FC Hansa Rostock. SV 07 Elversberg siegte im letzten Spiel gegen den VfL Osnabrück mit 3:1 und liegt mit 32 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Elversberg kam im Hinspiel gegen den HSV zu einem knappen 2:1-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Angesichts der guten Heimstatistik (7-0-3) dürfte Hamburg selbstbewusst antreten. Das Heimteam belegt mit 38 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Offensiv konnte dem Hamburger SV in der 2. Liga kaum jemand das Wasser reichen, was die 45 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Bisher verbuchte der HSV elfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen fünf Unentschieden und sechs Niederlagen.

Nach 22 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von SV 07 Elversberg insgesamt durchschnittlich: neun Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen. Die Gäste sind im Fahrwasser und holten aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Vor allem die Offensivabteilung von Hamburg muss Elversberg in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der Hamburger SV scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 54, eine und drei Rote Karten aufweist.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.