Werbung

Fortsetzung für die Erfolgsserie des FC Augsburg?

Fortsetzung für die Erfolgsserie des FC Augsburg?
Fortsetzung für die Erfolgsserie des FC Augsburg?

Beim kommenden Gegner des SV Werder Bremen stimmte zuletzt der Ertrag. Ist das Heimteam für das Aufeinandertreffen mit dem FCA gewappnet? Beim VfB Stuttgart gab es für Werder am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:2-Niederlage. Letzte Woche gewann der FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt mit 2:1. Damit liegt Augsburg mit 17 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Bremen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der SV Werder Bremen förderte aus den bisherigen Spielen drei Siege, zwei Remis und acht Pleiten zutage. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Werder nur einen Sieg zustande.

Auf des Gegners Platz hat der FCA noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst fünf Zählern unterstreicht. Am liebsten teilt der Gast die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher viermal bewies. In den letzten fünf Partien rief Augsburg konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der FC Augsburg belegt mit 17 Punkten den neunten Rang, während Bremen mit sechs Zählern weniger auf Platz 13 rangiert. Der FCA scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 28, eine und eine Rote Karte aufweist.

Der SV Werder Bremen steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.