Werbung

French Open: Zverev erst am Dienstag in Runde eins

French Open: Zverev erst am Dienstag in Runde eins
French Open: Zverev erst am Dienstag in Runde eins

Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev startet als letzter der sieben deutschen Teilnehmer erst am Dienstag in die French Open in Paris. Jan-Lennard Struff dagegen kämpft bereits am Montag gegen den Tschechen Jiri Lehecka um den Einzug in die zweite Runde beim Sandplatz-Grand-Slam. Das ergab die Ansetzung des Veranstalters.

Zverev, der seiner Topform aktuell hinterherläuft und auch beim ATP-Turnier in Genf am Freitag im Halbfinale scheiterte, hat mit dem Weltranglisten-306. Lloyd Harris (Südafrika) in Runde eins eine machbare Aufgabe erwischt.

Den deutschen Auftakt in Paris bestreiten Jule Niemeier und Oscar Otte am Sonntag. Die Dortmunderin trifft auf die an Position neun gesetzte Darja Kassatkina, der Kölner spielt gegen den ungesetzten Alexander Schewtschenko. Am Montag sind neben Struff auch Daniel Altmaier (Kempen), Tatjana Maria (Bad Saulgau) und Anna-Lena Friedsam (Neuwied) im Einsatz.