Werbung

Gladbachs Seoane: In allen Bereichen "über das Limit"

Gladbachs Seoane: In allen Bereichen "über das Limit"
Gladbachs Seoane: In allen Bereichen "über das Limit"

Gerardo Seoane hat seine Mannschaft vor dem Duell beim Rekordmeister Bayern München auf reichlich Abwehrarbeit eingeschworen. „Wenn du gegen diese Topklubs spielst, weißt du, dass du in allen Bereichen Leistung über dem Limit brauchst“, sagte der Trainer von Borussia Mönchengladbach vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Dazu komme, „dass der Gegner nicht seinen besten Tag haben sollte“.

Dies sei beim 0:0 bei Tabellenführer Bayer Leverkusen am vergangenen Spieltag der Fall gewesen, dort hätten die Gastgeber "beim Thema Effizienz" nicht überzeugt und einige Möglichkeiten ausgelassen. In diesem Bereich forderte Seoane gegen die beste Offensive der Liga und Starstürmer Harry Kane eine Steigerung.

Kane ist „extrem wichtig für die Mannschaft“

Kane brauche „nicht viele Torchancen, wir wissen dass der Ball im Netz landet, wenn wir ihm zu viele Chancen geben“, sagte Seoane, der aber auch andere Qualitäten des Engländers hervorhob: „Er ist extrem wichtig für die Mannschaft. Als Anker und Anspielpunkt.“

Es sei „schwierig, ihn zu 100 Prozent zu kontrollieren“, Kane bringe sich „mit seiner Erfahrung und Qualität immer wieder in Abschlusspositionen.“ Wie in Leverkusen gelte es, die „Räume so eng wie möglich zu machen und Passgeber zu limitieren“. Zudem wünscht sich Seoane „Ballbesitzphasen, um das Spiel zu beruhigen“, diese habe sein Team jüngst in Leverkusen zu selten gehabt.