Werbung

Große Vorfreude bei Haas-Pilot

Große Vorfreude bei Haas-Pilot
Große Vorfreude bei Haas-Pilot

Nico Hülkenberg kann sein Comeback als Stammpilot in der Formel 1 kaum erwarten. „Es wird sich großartig anfühlen, wenn die Lichter ausgehen“, sagte der 35-Jährige, der bei Haas Nachfolger von Landsmann Mick Schumacher ist, am Donnerstag bei der Pressekonferenz vor dem Saisonstart.

Seit seinem Aus bei Renault Ende 2019 war Hülkenberg Ersatzfahrer bei Racing Point und dem Nachfolgeteam Aston Martin, bei fünf Einsätzen als Vertretung überzeugte er und erhielt nun das Vertrauen von Haas. 2023 ist er der einzige Deutsche in der Startaufstellung.

"Ich fühle mich gut, erfrischt, positiv. Ich bin bereit", führte Hülkenberg mit Blick auf den Saisonauftakt beim Großen Preis von Bahrain (Sonntag, 16.00 Uhr MEZ/Sky) aus. Erwartungen versuchte der gebürtige Emmericher zu dämpfen: "Das Mittelfeld ist sehr eng, es wird einen echten Wettbewerb geben."