Werbung

Handball-Frauen mit Rückschlag

Personeller Rückschlag für Markus Gaugisch! Der Handball-Bundestrainer der Frauen muss vor dem Beginn der EM-Qualifikation gehörig umplanen.

Superstar Xenia Smits wie auch Rechtsaußen Amelie Berger werden für die beiden Duelle gegen die Slowakei (das Rückspiel am 3. März live bei SPORT1) verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen, wie der Verband bekanntgab.

Während Gaugisch für Smits keinen Ersatz nominiert hat, wird Meret Ossenkopp von Borussia Dortmund den Platz von Berger einnehmen.

Die 25-Jährige, die bisher drei Länderspiele zu Buche stehen hat, ist mit 48 Toren eine der Top-Scorerinnen für ihren Klub.