Werbung

Handball-Kracher! Olympia-Qualifikation Live bei SPORT1

Wegweisende Wochen für den deutschen Handball - und SPORT1 ist #mittendrin: Deutschlands führende Multichannel-Sportplattform zeigt die deutsche Handball-Nationalmannschaft im ersten Spiel des Qualifikationsturniers für die Olympischen Spiele am Donnerstag, 14. März, live ab 17:30 Uhr im Free-TV. Gegner in der ZAG arena in Hannover ist Algerien. Peter Kohl kommentiert.

SPORT1 ist darüber hinaus bei zwei Länderspielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft der Frauen live dabei – am Donnerstag, 11. April, gilt es für das deutsche Team im ersten Spiel des Olympia-Qualifikationsturniers gegen Slowenien einen guten Start hinzulegen. Die Partie gegen Israel – als Teil der Qualifikation zur Europameisterschaft – sollte dafür am Sonntag, 7. April, als Generalprobe gelten. Das EM-Ticket haben die deutschen Frauen nach zuletzt zwei Kantersiegen gegen die Slowakei praktisch sicher.

Gute Erinnerungen an Auftaktgegner Algerien

Die deutschen Handballer um Kapitän Johannes Golla würden nur zu gern bei den Olympischen Spielen überzeugen. Dafür peilen sie nach Platz 4 bei der Heim-Europameisterschaft nun im ersten Schritt die Qualifikation für die Sommerspiele an.

SPORT1 überträgt das Qualifikationsspiel gegen Algerien am 14. März live - es ist der Auftakt in das Qualifikationsturnier. Anschließend stehen noch Duelle gegen Kroatien und Österreich an. Deutschland muss Erster oder Zweiter werden, um das Olympia-Ticket zu lösen. Zuletzt kreuzten sich bei der WM 2023 die Wege von Deutschland und Algerien, die DHB-Auswahl siegte in der Vorrunde klar mit 37:21.

Kann die Frauen-Nationalmannschaft das Tickets für Olympia lösen?

Die Olympischen Spielen sind das größte Ereignis für jede Athletin und jeden Athleten, auch die deutschen Handballerinnen träumen davon. Das Team von Bundestrainer Markus Gaugisch muss sich dafür im Qualifikationsturnier gegen Slowenien behaupten und hofft dabei auf kräftige Unterstützung der Fans in Neu-Ulm.

SPORT1 berichtet am Donnerstag, 11. April, live ab 17:30 Uhr, Anwurf der Partie ist um 17:45 Uhr. Neben Slowenien misst sich Deutschland noch mit Montenegro, Siebter der WM, sowie Paraguay. Platz 1 und 2 der Gruppe würde die Qualifikation für die Spiele bedeuten.

Zuletzt war die deutsche Frauen-Nationalmannschaft 2008 beim olympischen Handballwettbewerb vertreten. Nun gilt es für die DHB-Frauen, die gute Form und den starken Teamgeist der vergangenen Monate zu nutzen. Die Hoffnungen ruhen unter anderem auf den Torgarantinnen Antje Döll und Xenia Smits.

Kurz vor der Partie gegen Slowenien steht für Deutschland ein wichtiger Härtetest an: In der Qualifikation zur Europameisterschaft tritt die Mannschaft um das Kapitäninnen-Duo Alina Grijseels und Emily Bölk am Sonntag, 7. April, in Heidelberg gegen Israel an. SPORT1 überträgt live ab 17:45 Uhr.

Deutschland spielt in Qualifikations-Gruppe 2 mit der Slowakei, der Ukraine sowie Israel und hat die EM-Teilnahme an der EHF EURO 2024 bereits so gut wie sicher. Das Turnier wird Ende des Jahres in Ungarn, Österreich und der Schweiz stattfinden.

Die kommenden Handball Sendezeiten auf den SPORT1 Plattformen:

Donnerstag, 14. März, 17:30 Uhr live

Deutschland – Algerien

Qualifikationsspiel zu den Olympischen Spielen 2024, Männer

Sonntag, 7. April, 17:45 Uhr live

Deutschland – Israel

Qualifikationsspiel zur EHF EURO 2024, Frauen

Donnerstag, 11. April, 17:30 Uhr live

Deutschland – Slowenien

Qualifikationsspiel zu den Olympischen Spielen 2024, Frauen