Werbung

Herbert reduziert DBB-Kader

Herbert reduziert DBB-Kader
Herbert reduziert DBB-Kader

Weltmeistertrainer Gordon Herbert hat zwei Tage vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro am Donnerstag (19.30 Uhr/kostenfrei bei MagentaSport) seinen Kader um drei Spieler verkleinert. Dies gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) am Dienstagabend bekannt. Betroffen sind Ivan Kharchenkov (17/Bayern München), Nicholas Tischler (23/Basketball Löwen Braunschweig) und Jacob Patrick (20/MHP Riesen Ludwigsburg).

"Unser Blick liegt jetzt auf den beiden anstehenden Spielen, die wir gewinnen wollen", sagte Herbert vor dem Duell mit Montenegro und der Partie am Sonntag in Bulgarien (16.00/kostenfrei bei MagentaSport): "Die Qualifikation für die EM 2025 hat aktuell Priorität. Wir haben hier eine gute Mischung aus jungen talentierten Spielern und erfahrenen Spielern." Der Prozess sei nun "ein anderer als im Sommer, da wir weniger Zeit haben und den Kader noch aufeinander abstimmen müssen".

In David Krämer (27/Fundacion CB Granada) steht lediglich ein Weltmeister beim ersten Spiel seit dem WM-Triumph in Manila im Kader. Kapitän Dennis Schröder oder die Brüder Franz und Moritz Wagner erhalten während der NBA-Saison keine Freigabe, dazu schont der Kanadier Herbert bewusst auch erfahrene Spieler wie Andreas Obst (Bayern München) oder Johannes Thiemann (Alba Berlin), die mit ihren Klubs in Bundesliga und EuroLeague hohen Belastungen ausgesetzt sind.