Werbung

Hertha-Trainer Dardai vor Bochum: "Spiel muss man gewinnen"

Hertha-Trainer Dardai vor Bochum: "Spiel muss man gewinnen"
Hertha-Trainer Dardai vor Bochum: "Spiel muss man gewinnen"

Trainer Pal Dardai von Hertha BSC hat seine Spieler auf das Abstiegs-Endspiel gegen den VfL Bochum eingeschworen. "Wir wissen, dass wir eigentlich nichts mehr in der eigenen Hand haben. Du kannst viel verlieren, aber das muss uns scharf, wach und gierig machen", sagte Dardai vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Bei einem Remis oder einer Niederlage wäre Hertha zum siebten Mal aus der Bundesliga abgestiegen.

Nach dem 2:5 beim 1. FC Köln ging der Coach hart in die Analyse: "Es ist nicht schön, am Ende der Saison den eigenen Spielern zu sagen: 'Bitte lauft mal einen Meter.' Das müssen sie komplett umstellen. Vielleicht haben sie jahrelang etwas Falsches gehört, aber so geht es nicht. Das macht keiner, nur Hertha BSC. Deswegen stehen wir, wo wir stehen. Ich hoffe, dass für dieses Wochenende jedem klar ist: Dieses Spiel muss man gewinnen. Für die Fans und natürlich auch für die Mitarbeiter."

Hertha ist zwei Spieltage vor Schluss mit 25 Punkten Tabellenletzter und hat fünf Zähler Rückstand auf Relegationsrang 16. Am 27. Mai reisen die Berliner im Rahmen des letzten Spieltags zum VfL Wolfsburg.