Werbung

HSV: U17-Weltmeister Yalcinkaya verlängert

HSV: U17-Weltmeister Yalcinkaya verlängert
HSV: U17-Weltmeister Yalcinkaya verlängert

U17-Weltmeister Bilal Yalcinkaya bleibt dem Hamburger SV erhalten. Der Fußball-Zweitligist informierte am Dienstag über die Vertragsverlängerung mit dem 17-Jährigen, ohne die neue Laufzeit zu nennen. Nach Informationen des Hamburger Abendblattes unterschrieb Yalcinkaya bis 2027.

"Seine Leistungen bei der Weltmeisterschaft, mit der er zum Titelgewinn beigetragen hat, waren für uns keine Überraschung und sind eine weitere Bestätigung seiner positiven Entwicklung", sagte Claus Costa, Direktor Profifußball beim HSV: "Trotz seines jungen Alters trainiert er schon seit einer Weile regelmäßig mit unseren Profis. Wir wollen Bilal fördern und fordern – aus diesem Grund war die Vertragsverlängerung nun die logische Konsequenz."

Yalcinkaya war im Sommer 2017 vom FC St. Pauli zum HSV gekommen und läuft für die U19 auf. Auf sein Debüt bei den Profis wartet der Offensivspieler noch, im November beim 2:4 bei Holstein Kiel stand er jedoch erstmals im Kader von Trainer Tim Walter.

"Der HSV ist für mich ein ganz besonderer Verein und mittlerweile einfach mein Zuhause geworden. Ich habe dem Klub vieles zu verdanken, weiß aber auch, welche Qualitäten ich auf den Platz bringen kann", sagte Yalcinkaya: "Von daher ist es einfach ein gutes Zusammenspiel und ich freue mich riesig, dass ich in Zukunft weiter das HSV-Trikot tragen werde."