Werbung

Irre Elfmeter-Szene sorgt für Diskussionen

Was eine verrückte Szene!

Im Bundesliga-Topspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund ist es zu einer Szene gekommen, über die noch lange diskutiert werden dürfte.

In der 43. Minute beim Stand von 1:1 kommt Eintracht-Stürmer Kolo Muani aus spitzem Winkel zum Abschluss und setzt seinen Heber an den linken Pfosten. Anschließend kommt Jesper Lindström an den Ball und kann eigentlich aus einem Meter einschieben - ehe er von Karim Adeyemi einen offensichtlichen Stoß in den Rücken bekommt und daraufhin fällt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Der Däne fällt und berührt dabei mit den Händen den Ball, sodass Schiedsrichter Sascha Stegemann den Nachschuss des Ex-BVB-Stars Mario Götze abpfeift. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Matthäus sieht „glasklare Fehlentscheidung“

Doch: Was hat es mit dem Schubser von Adeyemi auf sich? Nach Betrachtung der TV-Wiederholung dürfte für die meisten Begutachter der Partie feststehen, dass es sich dabei um einen glasklaren Elfmeter handelt. Auch der Großteil der 51.500 Fans im Deutsche Bank Park forderte naturgemäß Strafstoß - der Schiedsrichter blieb allerdings bei seiner Entscheidung!

  • „Die Dortmund-Woche“, der SPORT1 Podcast zum BVB: Alle Infos rund um Borussia Dortmund - immer dienstags bei SPORT1, auf meinsportpodcast.de, bei Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

Auch der VAR meldete sich trotz offensichtlicher TV-Bilder nicht beim Unparteiischen, was auch Sky-Experte Lothar Matthäus bemängelte. Der Rekord-Nationalspieler sah in der Szene eine “glasklare Fehlentscheidung des Schiedsrichters“ und bekam Zustimmung des „Collinas Erben“-Schiedsrichterexperten Alex Feuerherdt:

„Die Frage muss man an den Schiedsrichter stellen beziehungsweise an den Videoschiedsrichter. Es ist ein klarer Elfmeter, das war nicht nur Körperkontakt, sondern ein klarer Schubser an Lindström. Glück für Dortmund, dass der Schiedsrichter nicht auf Elfmeter entschieden hat“, erklärte Matthäus.

Für die Eintracht sollte es zu einem ganz bitteren Abend werden. Die Hessen ließen unzählige Hochkaräter liegen und mussten sich am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Schiedsrichter Stegemann erntete nach Abpfiff ein gellendes Pfeifkonzert.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Alle Bundesliga News

Spielplan & Ergebnisse der Bundesliga

Bundesliga Liveticker

Tabelle der Bundesliga

Bundesliga Highlight-Videos

Statistiken der Bundesliga