Werbung

Japan löst letztes Hauptrunden-Ticket

Japan löst letztes Hauptrunden-Ticket
Japan löst letztes Hauptrunden-Ticket

Japans Handballerinnen haben sich in der deutschen WM-Vorrundengruppe F das letzte Hauptrunden-Ticket gesichert. Die Asiatinnen deklassierten den Iran mit 42:10 (20:3) und sicherten nach dem ersten Turniersieg als Dritter das Weiterkommen.

Weil Japan jedoch beide Spiele gegen die ebenfalls qualifizierte Auswahl des Deutschen Handballbundes (30:31) sowie Polen (30:32) verloren hat, startet das Team mit 0:4 Punkten in die nächste Turnierphase.

Unter denselben Voraussetzungen zogen am Montag in den Vorrundengruppen B, D und H die Nationalteams von Kamerun, Angola und Argentinien in die Hauptrunde ein.