Werbung

Joker Castaneda stellt Sieg sicher

Joker Castaneda stellt Sieg sicher
Joker Castaneda stellt Sieg sicher

Der MSV Duisburg verbuchte wichtige Punkte im Kellerduell gegen VfB Lübeck durch einen 1:0-Erfolg. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Wenig später kamen Santiago Castaneda und Tim Köther per Doppelwechsel für Caspar Jander und Baran Mogultay auf Seiten der Zebras ins Match (60.). Der Gastgeber brach den Bann in der Nachspielzeit, als Castaneda das erste Tor des Spiels erzielte (92.). Letztlich nahm Duisburg gegen den direkten Abstiegskonkurrenten wichtige Punkte mit und trug einen Sieg davon.

Der MSV Duisburg belegt mit zwölf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur zehn Treffern stellen die Zebras den harmlosesten Angriff der 3. Liga. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte Duisburg endlich wieder einmal drei Punkte.

Lübeck besetzt mit 14 Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Seit fünf Spielen wartet der Gast schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Nächster Prüfstein für den MSV Duisburg ist der FC Erzgebirge Aue (Samstag, 16:30 Uhr). VfB Lübeck misst sich am selben Tag mit dem FC Ingolstadt 04 (14:00 Uhr).